Monika Gyarmati

Dolmetsch für Deutsch – Ungarisch – Englisch




Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Kontakt
Kontakt

Ich stamme aus Ungarn, lebe seit 1988 in Linz und bin österreichische Staatsbürgerin. Seit 1990 bin ich selbstständige Unternehmerin als professionelle Dolmetscherin für Ungarisch-Deutsch, spezialisiert auf Strafrecht, sei es bei Gerichts-Prozessen oder aber auch bei Polizei-Einsätzen, für das Finanzamt und Justitzsanstalten und Fälle im Bereich Arbeitsrecht für UnternehmerInnen und ArbeitnehmerInnen!

Durch spezielles Fachwissen auch in Wirtschaftsrechtsangelegenheiten und Finanzen und auch in der Kommunikation zwischen den verschiedenen Ländern für Unternehmen werden von mir übersetzt und gedolmetscht auf Basis Synchron-, Simultan- und Flüster-Dolmetschung.

Ungarisch, Deutsch und Englisch – in allen Richtungen – effizient von mir als eine Person.

Ich biete meine Dolmetschdienstleistung ebenso im Gesundheitswesen an.
Aufgrund meiner Medizinischen Ausbildung und einem begonnenen Medizinstudium habe ich hier auch ein hohes Wissen und Verständnis erworben.

Ich bin für PatientInnen dabei sehr oft das Bindeglied zwischen der „Heimat“ und dem in Österreich behandelnden Arzt und organisiere mit meinem Netzwerk weiterführende Maßnahmen mit internationalen Ärzten und Wissenschaftlern. Ich kümmere mich auch „außerhalb der normalen Übersetzungen“ um organisatorische Aktivitäten, wie zum Beispiel um Behördenwege oder auch den Rücktransport in die Heimat, wickle nötige Koordinierungen zwischen österreichischen und ungarischen Stellen ab, verständige Familie und Verwandte der PatientInnen und bin dadurch Anlaufstelle für Behörden, Versicherungen, Rechtsanwälte der betroffenen Parteien und nicht selten Trostspenderin für meine Kunden in Österreich!

Seit einigen Referenzfällen von schweren Unfällen, lebensbedrohlichen Krankheiten wie Krebs, Gigantaneurysma, schwere Erkankungen des Nervensystems, Autoimmunerkrankungen, … kamen noch weitere Leistungen zu meinem Service dazu, das ich „ganzheitliches Kranken-Care-Paket“ nenne.

In diesen Fällen geht die Leistung weit über das normale Dolmetschen hinaus.

In diesem Fällen waren Krankheiten vorliegend, die in keinem Spital in Österreich operiert bzw geheilt werden hätten können. Dabei habe ich organisiert, dass in der Privatklinik Hirslanden in Zürich mit internationalen Ärzten und Wissenschaftlern Operationen durchgeführt wurden, die in Österreich nicht möglich waren. Der bürokratische Aufwand für die Kostenübernahme dieser Operationen samt  Ambulanzflug in die Schweiz und auch der Rücktransport via Rettungswagen wurde von mir ebenso organisiert, wie  auch die Übernahme der Kosten für das alles durch die OÖ GKK. Persönlich notwendige Besprechungen, Telefonate, Abwicklung der gesamten Formulare etc bis hin zur Begleitung der Familenmitglieder, der Aufenthalt in Zürich, die Begleitung der Angehörigen zu Gesprächen mit den Ärzten und das Dolmetschen von der Früh bis am Abend zwischen Ärzten und dem Verwaltungspersonal von Hirslanden mit der Familie gehörten bei dieser herausfordernden Aufgabe genauso dazu.

Die Hilfe für die PatientInnen und der Einsatz im Dienste der Menschlichkeit stehen dabei für mich im Vordergrund und sehr häufig werden dabei von mir die entstehenden Stunden der Übersetzungsarbeit nur zum Teil oder sehr kulant pauschal behandelt!

Vor allem der Dienst an der Menschlichkeit ist mir besonders wichtig!

Menschlichkeit, Emotionalität und soziale Intelligenz sind meine Hauptintentionen – Das Wort „unmöglich“ existiert in meinem Vokalbular nicht.